Wie du beim Renovieren richtig schön entnervt wirst …

5 Entscheidungen beim Renovieren deines Heims, die dich garantiert zur Weissglut treiben:

    1. Verzichte unbedingt auf einen Lichtplan – überleg‘ dir die Beleuchtung erst, nachdem alles fix und fertig ist. Das Licht über dem Esstisch ist dann immer zu hell, der Lichtschalter nie dort, wo gerade die Hand ist und zum Andrehen der Leselampe kletterst du einfach hinters Sofa.

  1. Verwende möglichst niedrige Türen – das drückt schön aufs Gemüt, macht auch hohe Räume sehr niedrig und ist sehr kostengünstig.
  2. Mach keinen Elektroplan – überleg dir die Steckdosen erst kurz vor Einbau auf der Baustelle, dann sind sie immer schön dort, wo sie keiner braucht und wenn du dein Handy anstecken willst, sind sie auf einmal alle weg.
  3. Lass die Wände genau, wie sie sind – die haben vor 100 Jahren gepasst, also werden sie jetzt auch noch passen. Wer braucht schon auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittene Räume.
  4. Hol dir Beratung ganz zum Schluss – um zu sehen, was alles möglich gewesen wäre, wenn man schon nichts mehr machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.