Wie man zuhause mit Kindern leicht die Nerven schmeißt …

4 Tipps, wie ihr euch und eure Kinder mit eurem neuen Zuhause garantiert in den Wahnsinn treibt:

    • Plant den Eingangbereich möglichst klein. Wenn alle gleichzeitig das Haus verlassen, steigen sich alle schön auf die Füße und einem genervten Verlassen des Hauses steht nichts mehr im Wege.

  • Plant einen zu kleinen, nein, streicht gleich euren Abstellraum. Dann seit Ihr damit beschäftigt, sich zu überlegen, welche platzsparenden Kästen Ihr euch anschaffen könnt, während Ihr über die Schmutzwäsche im Gang stolpert.
  • Verzichtet auf ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für euch. Wer braucht schon Ruhe im Familienalltag.
  • Plant die Küche möglichst klein und abgeschottet zum Esstisch. Dann können die Kinder beim Essen nur brüllend mit Euch in der Küche kommunizieren. Oder sie stehen beim Kochen permanent im Weg, während sie unbedingt wissen wollen, ob sie auf die nächste angesagte Party dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.